Uhlandschule Pfullingen

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
Förderschwerpunkt Lernen

Archiv:

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nach den Ankündigungen der Landesregierung Baden-Württemberg gehen wir davon aus, dass ab kommenden Montag, 18.10.21 die Maskenpflicht für alle Schülerinnen und Schüler am Platz im Klassenzimmer aufgehoben wird.

 

Pressemitteilung der Landesregierung Baden-Württemberg vom 2.10.2021:

„Maskenpflicht am Platz entfällt in Basis- und Warnstufe

Die vorsichtige Lockerung der Maskenpflicht gilt dabei nur, wenn die Schülerinnen und Schüler am Platz sitzen. Auf den Begegnungsflächen in den Gebäuden bleibt sie unabhängig von der generellen Infektionsstufe bestehen. Die Maskenpflicht wird auch nur in der Basis- und in der Warnstufe entfallen – sollte die Alarmstufe in Kraft treten, gilt die Maskenpflicht umgehend auch wieder am Platz. Wenn ein Schüler oder eine Schülerin positiv getestet wird, gilt zudem weiterhin, dass dieser Schüler beziehungsweise diese Schülerin in Quarantäne muss. Die Quarantäneregelungen für die Klasse werden nicht geändert. Das bedeutet, dass bei einem Corona-Fall die Schülerinnen und Schüler der Klasse beziehungsweise Kursstufe oder Lerngruppe weiterhin für fünf Schultage täglich getestet werden. Außerdem müssen in diesem Fall alle Kinder und Jugendlichen der jeweiligen Klasse für fünf Tage auch am Platz eine Maske tragen.“

Leider blieb es jetzt bei dieser Pressemeldung, eine aktualisierte Verordnung wurde noch nicht an die Schulen geschickt. Aber wir gehen davon aus, dass diese Regelung ab kommendem Montag gilt.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Wochenende und
grüße Sie herzlich

Johannes Blumenstock
Sonderschulrektor

Scroll Up