Uhlandschule Pfullingen

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
Förderschwerpunkt Lernen

Inklusion

Neben der Beschulung an der Uhlandschule Pfullingen (Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum Förderschwerpunkt Lernen) gibt es Kinder und Jugendliche in unserem Einzugsgebiet, die inklusiv beschult werden.

Gruppenbezogene Lösungen für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf gibt es an folgenden Standorten:

Inklusion und Kooperation mit Uhlandschule (Grundschule) Pfullingen (Klasse 1- 4)

Uhlandschule GWHRS Lichtenstein   (Klasse 1- 4)    Homepage Uhlandschule Lichtenstein

Brühlschule GWHRS Genkingen   (Klasse 4, 5+6)   Homepage Brühlschule Genkingen

Die Kinder werden an den Regelschulen zieldifferenziert nach dem Bildungsplan der Förderschule unterrichtet. Sonderpädagogen unterstützen die Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf vor Ort.

 

Inklusion und Kooperation mit der Uhland-Grundschule

 

Mit- und voneinander lernen

Im Uhlandschulgebäude ist die Uhland-Burgweg-Grundschule und die Uhlandschule SBBZ Förderschwerpunkt Lernen untergebracht. In unterschiedlichen Bereichen arbeiten wir eng zusammen.

 

Inklusion

Zu Beginn des Schuljahres 2010 ist die erste gemeinsame Klasse 1 gestartet. Mittlerweile gibt es in jeder Klassenstufe eine inklusive Klasse. Für den Unterricht in den inklusiven Klassen nutzen wir die Professionalität der Grundschul- und Sonderpädagogen und arbeiten im Team zusammen. Die Anzahl der Stunden im Team richtet sich nach der Anzahl der Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf in einer Klasse. Das eingesetzte Material und die Unterrichtsformen unterstützten das individuelle Lernen.

Zu Beginn des gemeinsamen Unterrichts im Jahr 2011 wurde dieses Konzept von der Paul-Lechler-Stiftung im Rahmen der Ausschreibung mit dem Paul-Lechler-Preis finanziell unterstützt.

 

Schulleben 

Durch die gemeinsame Nutzung des Gebäudes sind folgende Kooperationsfelder entstanden.

  • Pause mit Spieleausgabe, Pausenhofgestaltung
  • Kooperationen bei Festen und Feiern, Unterrichtsprojekten,
  • Bundesjugendspiele
  • Kooperation beider Fördervereine beim Mittagessen, Kernzeitbetreuung

 

Ausblick

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben. Falls Sie uns näher kennenlernen möchten, dürfen Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen oder kommen Sie im Februar/ März zu unserem Tag der offenen Tür. Der genaue Termin wird rechtzeitig auf unserer Homepage mitgeteilt.

Scroll Up
Uhlandschule Pfullingen