Uhlandschule Pfullingen

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
Förderschwerpunkt Lernen

Grundstufe (Klasse 1-4)

Der Unterricht der Grundstufe vermittelt Basiskenntnisse und Fähigkeiten, die in der Hauptstufe erweitert und vertieft werden.

Ziel ist es, dem Kind im Laufe des Schullebens ein optimales Maß an Teilhabe zu ermöglichen. Maßgeblich sind zunächst die individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten, die das Kind in die Schule mitbringt. Der Lern- und Entwicklungsprozess des einzelnen Kindes wird kontinuierlich beobachtet, dokumentiert und die individuellen Förderziele werden fortlaufend festgelegt.

Die Gestaltung des Unterrichts schafft Möglichkeiten alters- und entwicklungsgemäße wichtige personale, soziale und fachliche Kompetenzen zu entfalten:

  • beim Sprechen, Lesen und Schreiben
  • beim Erwerb mathematischer Grundkenntnisse
  • bei der körperlichen und seelischen Entwicklung
  • im sozialen Miteinander in der kleinen Lerngruppe

Die Lehrkräfte berücksichtigen die Lernausgangslage und orientieren sich an der Lebensbedeutsamkeit der Inhalte.

Angebote der Grundstufe sind beispielsweise:

  • Entwicklungs- und Sprachförderung
  • spielerisches Erlernen von sozialen Regeln
  • Bewegungserfahrungen aller Art
  • Lernen mit vielen Sinnen
  • Spiel- und Kreativangebote
  • gemeinsames Singen und Musizieren
  • alters- und klassenübergreifende Lernangebote

 

Entwicklungs- und Sprachförderung

Entwicklung- und Sprachförderung findet in einer Kleingruppe statt. Die Schülerinnen und Schüler lernen viel über gegenseitigen Beziehungsaufbau, Regeln des Miteinanders und den Umgang im Alltag.

Wichtig dabei ist das gemeinsame Mittagessen und das Hinführen zur Selbständigkeit in alltäglichen Situationen (Anziehen, Einhaltung von Regeln,…) und die Förderung in unterschiedlichen Bereichen wie Grob- und Feinmotorik, Wahrnehmung. Der sprachliche Aspekt wird durch spielerisches Lernen und durch wiederkehrende Rituale und Strukturen trainiert.

 

 

 

 

 

 

Scroll Up
Uhlandschule Pfullingen