Uhlandschule Pfullingen

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
Förderschwerpunkt Lernen

Archiv:

Die Weihnachtsfeier an der Uhlandschule (Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum) Pfullingen fand in diesem Jahr im Rahmen eines bunten Weihnachtsmarktes auf dem Schulhof statt.

Jede Klasse hatte einen Stand aufgebaut und bot etwas Besonderes:
Zielwürfe mit Tannenzapfen in wundersam rot – goldene Ziele, die mit Glöckchen versehen die Treffer verkündeten. Leckere Waffeln in Tannenbaumformat aus der Waffelbäckerei, Stockbrot am Lagerfeuer und Punsch sowie Herausforderungen beim Fahrrad-Parcours. Das Sackhüpfen wurde mit einer Weihnachtsmütze sowie einer herzhaften Leckerei am Ende des Parcours belohnt. Und liebevoll vorbereitet waren auch die Angebote zum „Baumschmuck basteln“ und „Kerzen rollen“, die sehr gerne von den Kindern und auch von den Erwachsenen angenommen wurden.
Zu Beginn und am Ende versammelte sich die Schulgemeinde an der Linde und sang gemeinsam weihnachtliche Lieder, begleitet auf der Gitarre von Frau Eder. Mit dem musikalischen Beitrag „Plätzchen“ begeisterten die Musikgruppen der Hauptstufe unter Leitung von Herrn Roths das Publikum zur „Halbzeit“, die es sich nicht nehmen und gegen Ende ihres Liedes selbst gebackene Plätzchen verteilen ließ.
Der Schulleiter Herr Blumenstock, der an diesem Vormittag durch das Programm führte, dankte allen mit herzlichen und wertschätzenden Worten.

Ein strahlend schöner Vormittag nicht nur von der Wetterseite her. Am Ende waren sich alle einig: Diese Weihnachtsfeier war rundum gelungen, so das Votum von Jung und Alt. Auf ein Neues!

Scroll Up
Uhlandschule Pfullingen