Uhlandschule Pfullingen

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
Förderschwerpunkt Lernen

Archiv:

Am letzten Freitag vor Pfingsten trafen sich die Fußballmannschaften der Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) des Schulamtes Tübingen zum Sepp-Herberger-Turnier in Pfullingen. Veranstaltet wurden das Turnier im zweiten Jahr in Folge von der Uhlandschule Pfullingen (SBBZ) in Kooperation mit dem VFL Pfullingen. Beide Partner wurden vom Württembergischen Fußballverband für ihre Fußballpartnerschaft zertifiziert und für das Turnier unterstützt.

Auf zwei Feldern wurde das Turnier getrennt nach Klassenstufe 5/6 und 7-9 ausgetragen. Insgesamt nahmen 8 Schulen mit 11 Mannschaften teil. Im Turnier der Klassenstufe 5/6 setzte sich das Team der Weggentalschule Rottenburg mit 3:0 im Finale gegen die Uhlandschule Pfullingen durch und freute sich über den Wanderpokal und Preise für alle Mitspielerinnen und Mitspieler.

 

Bei der Klassenstufe 7-9 konnte sich erfreulicherweise das Team der Uhlandschule Pfullingen im Finale mit 2:0 gegen die Pestalozzischule Tübingen durchsetzen und damit zum dritten Mal in Folge den Siegerpokal entgegennehmen.
Es bleiben sowohl ein sonniger Tag und sehr fair ausgetragene Partien in Erinnerung, wie auch die liebevolle Versorgung mit Essen und Getränken durch die Schülerschaft der Uhlandschule während der Veranstaltung.

 

Die Uhlandschule Pfullingen freut sich sehr, auch im nächsten Jahr dieses tolle Turnier, bei dem jedes Jahr schulübergreifende Freundschaften entstehen, wieder austragen zu dürfen.

Scroll Up