Uhlandschule Pfullingen

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
Förderschwerpunkt Lernen

Archiv:

Am 25. Juni war es wieder mal so weit: Der VfL Pfullingen hat zu seinem diesjährigen Aktionstag „Abenteuer Turnhalle“ eingeladen. Und wir, die Klasse 2-4 mit Frau Kirchgeßner und Frau Leiber-Baier, waren dabei.
Nicht nur Kraft, Geschicklichkeit und Ausdauer waren an den 8 Bewegungsstationen gefragt: beim Klettern, Hangeln, Springen und weiteren Herausforderungen. Ein WM-Tor stand auch bereit und viele Punkte wurden beim Zielschießen erreicht. Auftakt für unsere Klasse war das Gleichgewicht halten auf den Rola-Bola-Brettern. Mit tatkräftiger Unterstützung von den „Jedermännern“ des VfL waren schnell die ersten Erfolge sichtbar. Strahlende Gesichter nicht nur an dieser Station – auch beim Klettern in die Höhe oder bei der „coolen Fledermaus am Barren“. Tolle Unterstützung und Hilfe gab es an allen Stationen und jedes Kind konnte durch die Gletscherspalte den Berg erklimmen und ins Tal rutschen.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Bettina Schmidt und ihre vielen Helferinnen und Helfer – auch für das großartige Pausenvesper mit belegten Brötchen, Gemüse und Obst, das in der Pause bereitstand. Am Ende gab es für jedes Kind eine Urkunde und für jede Klasse einen Fußball.

Es war ein großartiger Vormittag in der Kurt-App-Halle.

Scroll Up